Reitverein von Bredow Wetten

 

 

Generalversammlung


Die Generalversammlung findet am 7. Februar um 20:00Uhr bei Steegmanns statt.


Einladung


Jugendversammlung


Am 18. Januar findet um 11:00Uhr die diesjährige Jugendversammlung an der Reithalle statt.

Einladung

 


Erfolgreiche Prüfungen für Reitabzeichen in Wetten

Die Winterpause gut nutzen – das dachten sich 14 Reiterinnen und Reiter der Wettener, Weezer und Sevelener Reitervereine, die an den Prüfungen für verschiedene Reitabzeichen teilnahmen.

Während das Reitabzeichen RA5 benötigt wird, um mit dem Turniersport starten zu können, sind Pferdeführerschein oder Reitabzeichen RA6 Voraussetzung, um die Prüfung zum Reitabzeichen 5 überhaupt ablegen zu können.

 

Mitte Dezember begannen deshalb die Prüflinge unter Leitung von Birgit Gerstmann und Annette van Stephoudt mit der Vorbereitung. Die theoretischen Teile wurden immer dienstags und freitags in der Wettener Reithalle und Reitstall Tennagels geübt, während das praktische Reiten an den Wochenenden sowohl in Wetten (Reithalle und Reitstall Tennagels) als auch in Weeze trainiert wurde. In den Ferien wurden theoretische Zusatzstunden gegeben und in der letzten Woche fast jeden Tag trainiert.

Die optimale Vorbereitung zeigte Erfolg: Unter den kritischen Blicken der Richter Petra Herwig und Tonius Tielmann fanden am 4. Januar die Prüfungen statt, an deren Ende alle Prüflinge stolz die begehrten Urkunden und Abzeichen in Händen hielten.

Den Pferdeführerschein konnten Charlotte Czaja, Charlotte Bornemann (beide vom RV Sevelen) und Lara Röling und Laura Tennagels (beide RV Wetten) in Empfang nehmen.

Die Prüfung zum Reitabzeichen RA6 legten Lia Meyer, Lisa Gantevoort und Julia Isegrei (alle RV Weeze) sowie Charlotte Bornemann ab.

Lara Röling, Fabienne Heyer, Sina Opgenort, Tim Billion, Leonie Jawinski, Laura Tennagels (alle RV Wetten) bestanden die Prüfung zum Reitabzeichen RA5, Amelie Fehlemann, Rike Klanten (beide RV Wetten) und Leann-Joy Mayer und Luisa Cornelissen (beide vom RV Weeze) die für das Reitabzeichen RA4.

 

 


Änderung Springstunden!


Die Sommersaison ist beendet und die Sprünge stehen wieder in der Halle. Daher finden auch die Springstunden bei Alan wieder freitags Abends statt.


Ab dem 11. Oktober
sind die Springreiter dann wieder ab 19.00 Uhr in der Halle zu finden.

Wer Interesse hat und mitspringen möchte, kann sich gerne bei Luzia Henning (01623260479) melden.


Fotos für die Ausstellung zum 100-jährigen Jubiläum

 

nächstes Jahr steht ein großes Jubiläum bevor – unser Reiterverein feiert sein 100-jähriges Bestehen. Ein Grund zu feiern!

Ein Teil der geplanten Feierlichkeit soll eine kleine Ausstellung über unseren Verein werden, die wir im Stübchen durchführen möchten.

Und hier kommt Ihr ins Spiel: Für diese Ausstellung suchen wir Fotos – vor allem alte Fotos aus früheren Jahren wären wichtig, gerne könnt ihr uns aber auch Fotos aus neuerer Zeit „anbieten“! Aber auch über andere „Dokumente“, wie z. B. Urkunden, Einladungen zu Veranstaltungen etc. freuen wir uns. Hier aber suchen wir nur „alte Schätzchen“ .....

Neuere Fotos könnt Ihr uns direkt per E-Mail an

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


senden. Ältere und alte Fotos / Dokumente, die (noch) nicht in digitaler Form vorliegen, holen wir gerne bei Euch ab!


Meldet Euch hierfür telefonisch bei

Luzia Henning 0162 3260479

Heike Feiten 0152 28426411 oder 02835 2160


Bitte sprecht auch Großeltern, Eltern, etc. an, falls Ihr wisst, dass diese Fotos haben könnten.

 

Vielen Dank für Eure Hilfe!

 


Planung 100-jähriges Jubiläum 2020

Das Jahr neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu und bereits 2020 steht das 100-jährige Jubiläum unseres Reitvereins an!

Zu diesem besonderen Anlass müssen einige Dinge geplant werden. Soll es einen extra Tag zum Feiern des Jubiläums geben oder wird während des Turniers gefeiert? Soll es (ähnlich wie bei den Schützen in diesem Jahr) eine kleine Ausstellung zu unserer Vereinsgeschichte geben?

All diese Fragen würden wir gerne im Rahmen eines Jubiläums-Ausschusses (Festkomitee) mit Euch gemeinsam planen. Jeder der möchte und sich angesprochen fühlt, ist herzlich eingeladen sich an der Planung zu beteiligen! Dies soll ähnlich wie der Kirmes-Ausschuss des letzten Jahres ablaufen. Wer Interesse daran hat Teil dieses Ausschusses zu werden, kann sich gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden. Anfang 2019 wird dann das erste Treffen zur Planung stattfinden.

Wir freuen uns über Eure Rückmeldung und Ideen!

Euer Vorstand

 


Weitere Berichte findet Ihr unter der Rubrik News